Direkt zum Inhalt springen
Scandlines macht’s möglich: Schnell und flexibel zum gemütlichen Herbsturlaub nach Skandinavien

Pressemitteilung -

Scandlines macht’s möglich: Schnell und flexibel zum gemütlichen Herbsturlaub nach Skandinavien

Für Urlauber bietet sich jetzt die Gelegenheit, mit Scandlines den Herbsturlaub in Skandinavien zu erleben. Dabei gibt es viele Gründe und Vorteile, genau diese Jahreszeit für eine Reise in den Norden zu wählen.

Die Bäume im „Indian-Summer-Chic“ bieten zusammen mit der Ostsee im Herbst in Dänemark und Schweden ein einmaliges Wechselspiel der Farben, des Lichts und der Sonne – das perfekte Herbstglück für alle Sinne. Für Skandinavienkenner steht fest, dass der Herbst den Sommer nur ganz knapp als schönste Jahreszeit in Nordeuropa überflügelt. Die Fährreederei Scandlines bietet Reisenden jetzt dank der günstigen Preise in der Nebensaison die ideale Möglichkeit, die goldene Jahreszeit bei unseren nordischen Nachbarn zu erleben. Besonders spannend: Im Herbst kommt die skandinavische Hygge-Kultur besonders zum Tragen. Hygge – das ist Gemütlichkeit und Entspannung in Reinform. Scandlines bringt Urlauber schnell zu den Wohlfühloasen, wo das Hygge-Feeling erlebt werden kann.

Mit den Blättern fallen auch die Preise: Zwei Routen – ein Economy-Preis

Das Scandlines-Angebot: Die Economy-Tarife für die Nebensaison vom 11.09. bis zum 31.12.2017 auf den Routen Rostock-Gedser und Puttgarden-Rødby sind ab 33,- EUR jetzt 6 EUR günstiger als im Vorjahr. Je nach Verfügbarkeit ist der Economy-Tarif für die Überfahrt von Deutschland nach Dänemark auf beiden Routen bis 14 Tage vor Abfahrt buchbar.

Wer skandinavisches Herbst- und Hyggeglück sowohl in Dänemark als auch in Schweden genießen möchte, bucht das Scandlines Kombi-Ticket und kombiniert die Überfahrten Rostock-Gedser oder Puttgarden-Rødby entweder mit der Linie Helsingør-Helsingborg oder der Öresundbrücke. Die Kombi-Tickets sind online bereits ab 75,- EUR erhältlich.

Für das leibliche Wohl der Gäste an Bord ist auf der Überfahrt nach Skandinavien gesorgt. Scandlines bietet seinen Gästen auf allen Linien ein großes gastronomisches Angebot, das zum Genießen einlädt.

Den Hygge-Herbst genießen: Für alle, die Natur, Ruhe und Gemütlichkeit schätzen

Dänemarks Natur zeigt sich im Herbst von ihrer spektakulären Seite. Neben tiefen Wäldern und viel Natur bietet der dänische Herbst besondere Momente, wie etwa das Dark Sky Event auf der Insel Møn. Bei völliger Stille genießen Urlauber eine spektakuläre Sternennacht in kompletter Dunkelheit. Dark Sky ist dabei Wellness für Körper, Sinne und Seele. Die volle Sternenpracht erlebt man am besten von September bis März.

Für Naturfans und Erholungssuchende ist die skandinavische Natur der ideale Ort zum Abschalten. Zum Beispiel bei einer Wanderung durch Wälder und Wiesen oder am Ostseestrand mit anschließendem Besuch in einem gemütlichen Café. Dafür bieten sich besonders die Küsten der dänischen Ostseeinseln Seeland, Møn und Lolland-Falster an, die nur eine kurze Seereise von Deutschland entfernt sind. Sie locken dabei besonders Besucher an, die die Ruhe und Kraft der Natur spüren wollen. Marielyst, Dänemarks bester Sandstrand, ist dabei nur einer der zahlreichen Strände an der Ostküste Falsters, der zum Verweilen einlädt.

Auch 2017 gelten die genannten Scandlines-Pkw-Tarife auf allen Routen jeweils für einen Pkw bis sechs Meter Länge inklusive bis zu neun Personen.

Links

Themen

Tags


Über Scandlines

Scandlines steht als Symbol für eine historische und enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden seit 1872. Unter den Namen Scandlines und Scandlines Helsingør-Helsingborg werden heute drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität und mit einer grünen Vision für die Zukunft vermarktet.

Das Kerngeschäft sind effiziente und zuverlässige Transportdienstleistungen für sowohl Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Fokus steht dabei, Mehrwert für die Kunden an Bord der Fähren sowie in den Scandlines-Shops an Land zu schaffen.

Mit mehr als 90.000 Abfahrten verteilt auf 12 Fähren transportierte Scandlines 2016 insgesamt 15 Millionen Passagiere, 3,2 Millionen Pkw, 1 Million Frachteinheiten sowie 64.000 Busse auf den Routen Puttgarden-Rødby, Rostock-Gedser und Helsingør-Helsingborg.

Pressekontakt

Anette Ustrup Svendsen

Anette Ustrup Svendsen

Pressekontakt Head of Corporate Communications +45 26 777 000 (keine SMS)

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories