Direkt zum Inhalt springen
Buntes Erwachen: Mit dem Miniurlaub-Ticket von Scandlines über Ostern und Pfingsten Skandinavien entdecken

Pressemitteilung -

Buntes Erwachen: Mit dem Miniurlaub-Ticket von Scandlines über Ostern und Pfingsten Skandinavien entdecken

Nach dem langen skandinavischen Winter werden die Tage nun endlich länger und die Temperaturen steigen langsam an. Der perfekte Zeitpunkt also, gemeinsam mit unseren dänischen und schwedischen Nachbarn den Frühling zu begrüßen und sich von traditionellen, skandinavischen Oster- und Pfingstbräuchen verzaubern zu lassen.

Egal ob Städtetrip, Kurzurlaub oder verlängertes Wochenende: Mit dem Miniurlaub-Ticket von Scandlines gelangen Oster- und Pfingsturlauber flexibel und preiswert nach Dänemark und Schweden. Eine ideale Möglichkeit für Familien, sich vom turbulenten Alltag zu erholen und neue Energie zu tanken. Für die Route Puttgarden-Rødby ist das Miniurlaub-Ticket bereits ab 140,- EUR erhältlich, über die Route Rostock-Gedser reisen Sie ab 194,- EUR. Die Überfahrtszeit von Puttgarden nach Rødby beträgt 45 Minuten und von Rostock nach Gedser gelangen Sie in 1 Stunde und 45 Minuten.

Ideal für den Kurzurlaub mit Kindern sind die Inseln Seeland, Møn und Lolland-Falster in der dänischen Ostsee. Spannende Zeitreisen für Groß und Klein warten im GeoCenter Møns Klint am gleichnamigen berühmten Kreidefelsen auf der Insel Møn oder im Wikingerschiffsmuseum von Roskilde. Letzteres gewährt Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahren freien Eintritt. Gemütliche Ferienhäuser und ausgedehnte Spaziergänge an verträumten Stränden runden die wohlverdiente Auszeit mit der ganzen Familie ab.

Der Scandlines Feiertagstipp inklusive skandinavischem Flair: dänisch-schwedische Ostern oder Pfingsten direkt am Öresund. Auf der dänischen Seite, in Helsingør, empfiehlt sich Kulturinteressierten neben der Besichtigung des zum Weltkulturerbe gehörenden Schloss Kronborg auch ein Spaziergang auf der Kulturpromenade „Elsinore Walk“. Hierbei lassen sich 20 Sehenswürdigkeiten entdecken, die jede für sich ihren Teil der 800 Jahre alten Stadtgeschichte erzählen. Bei einem typisch dänischen Osterbier, dem sogenannten „Påskebryg“, können Sie anschließend am Öresund die Seele baumeln lassen. Auch auf der gegenüberliegenden Seite, im schwedischen Helsingborg, gibt es viel zu entdecken. Beispielsweise das Schloss Sofiero, welches insbesondere für seine Parkanlagen mit mehr als 10.000 einzigartigen Rhododendronbüschen bekannt ist. Fährtickets sind auf beiden Routen schon ab 75,- EUR erhätlich.

Mit Scandlines beginnt die Reise bereits an Bord, denn unsere Fähren bieten Urlaubern ein maritimes Erlebnis der Extraklasse. Entdecken Sie unsere Onboardshops und finden Sie hier vielleicht noch das eine oder andere Last-Minute-Ostergeschenk. Anschließend laden die großzügigen Erholungsbereiche zur maximalen Entspannung ein – während die Kinder sich in den Spielbereichen vergnügen. Mit Scandlines erfahren Sie Entschleunigung pur.

Gegenüber dem Economy Extra Tarif sparen Reisende mit dem Miniurlaub-Ticket bis zu 26 Prozent. Beide Tickets sind ausschließlich in der Vorbuchung erhältlich. Das Miniurlaub-Ticket wird flexibel für einen Reisezeitraum von drei bis fünf Tagen angeboten und ist für Reisen vom 7. März bis einschließlich 15. Mai 2017 buchbar. Die Tickets können entweder gebührenfrei im Internet oder telefonisch im Scandlines Servicecenter gegen eine zusätzliche Handling-Fee gebucht werden. Alle genannten Scandlines-Pkw-Tarife gelten jeweils für einen Pkw oder ein Wohnmobil bis sechs Meter Länge inklusive bis zu neun Personen.

Links

Themen

Tags


Über Scandlines

Scandlines steht als Symbol für eine historische und enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden seit 1872. Unter den Namen Scandlines und Scandlines Helsingør-Helsingborg werden heute drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität und mit einer grünen Vision für die Zukunft vermarktet.

Das Kerngeschäft sind effiziente und zuverlässige Transportdienstleistungen für sowohl Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Fokus steht dabei, Mehrwert für die Kunden an Bord der Fähren sowie in den Scandlines-Shops an Land zu schaffen.

Mit mehr als 90.000 Abfahrten verteilt auf 12 Fähren transportierte Scandlines 2015 insgesamt 15  Millionen Passagiere, 3,3 Millionen PKW, 900.000 Frachteinheiten sowie 65.000 Busse auf den Routen Puttgarden-Rødby, Rostock-Gedser und Helsingør-Helsingborg.

Pressekontakt

Anette Ustrup Svendsen

Anette Ustrup Svendsen

Pressekontakt Head of Corporate Communications +45 26 777 000 (keine SMS)

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories